Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Autor: Frau Gallinger
Artikel vom 13.02.2018

Bürgerball 2018

Tolles Programm beim Bürgerball unter dem Motto
„Ritter, Gaukler und die schöne Maid – auch im Mittelalter gab‘s die Faschingszeit“

Moderator Jürgen Föhr führte souverän durchs vielfältige Programm und heizte immer wieder die Stimmung des Publikums an. Zum Auftakt gaben die Dorfmädels Tipps, wie schnell überflüssige Pfunde mit Rollen zu beseitigen sind. Die Schwarzen Ritter der Landjugend tanzten wie Geister über die Bühne. Der Theaterverein gab als „Hannes und der Bürgermeister“ Einblick in den Amtsalltag unseres Bürgermeisters. Dann konnte man die Gruftmugga in sexy Kostümen bewundern, die die Frauenwelt vor den versteckten Hefen im Körper warnten. Anschließend stieg Edi Föhr in die Bütt. Als gut unterrichteter Maulwurf zog er Dorfgeschehen und bekannte Personen durch den Kakau - die Lacher hatte er dafür auf seiner Seite.

Toni Katheininger sang von der genialen Veredelung des Dieselkraftstoffes zu AdBlue mit eigenen biologischen Mitteln. Die gebürtige Erolzheimerin Madeleine Staible bezauberte mit einer rasanten Lichtshow. Der Spielmanns- und Fanfarenzug brachte mit fulminantem Sound die Stimmung auf einen weiteren Höhepunkt. Zu guter Letzt begeisterten die Cheerleader „Red Flash“ mit toller Akrobatik und hohen Sprüngen.

Für den reibungslosen Ablauf sind viele Personen, Organisationen und Vereine zuständig, die wir hier in loser Folge erwähnen möchten. Wir danken dem Sportverein, dem Roten Kreuz, dem Musikverein und Spielmannszug, der Narrenzunft, der Feuerwehr, den Gartenfreunden, dem Reitverein, den Theaterfreunden, dem Bauhof, der kath. Landjugend, dem kath. Landvolk, dem kath. Frauenbund, den Buden Bechtenrot/Edelbeuren/Erolzheim - speziell Jenny, Fabi Kirchenmeier, der Technik Emanuel Haug und Wolfgang Wirth, Nicole Gallinger, Erika Amann, Georg Högerle und Hausmeister Zimmermann mit dem Reinigungs-Team.

Das Bürgerball-Team

Kontakt

Gemeinde Erolzheim
Marktplatz 7
88453 Erolzheim
07354 9318-0
07354 9318-99
poststelle(@)erolzheim.de

Rathaus Anschrift

  • Gemeinde Erolzheim
  • Marktplatz 7
  • 88453 Erolzheim

Öffnungszeiten

  • Montag: 08:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Dienstag: 07:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Mittwoch: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr