Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Autor: Frau Gallinger
Artikel vom 23.03.2018

Verunreinigung durch Hundekot

Verunreinigung durch Hundekot auf öffentlichen Wegen, Plätzen und auf dem Friedhof

In der letzten Zeit gehen wieder vermehrt Klagen über durch Hundekot verschmutzte Wege, Plätze und sogar dem Friedhof bei der Gemeindeverwaltung ein. Der konkrete Fall betrifft durch Hundekot verunreinigte Gräber des Friedhofs. Aus diesem Anlass weisen wir darauf hin, dass Hunde Ihre Notdurft nicht auf öffentlichen Wegen und Plätzen, in Grün- und Erholungsanlagen oder in fremden Vorgärten verrichten dürfen. Sollte dies dennoch passieren, ist der Hundekot von den Hundehaltern umgehend zu beseitigen. Bitte entsorgen Sie den Hundekot in einer der aufgestellten  Hundetoiletten oder in der hauseigenen Mülltonne. Vor allem die Verunreinigung von Gräbern des Friedhofs ist pietätlos und nicht zu akzeptieren. Außerdem verbietet die Friedhofsatzung das Mitführen von Hunden.

Im Sinne eines guten Miteinanders möchten wir alle Hundehalter dringend bitten, sich hieran zu halten.

Gemeindeverwaltung

 

 

Kontakt

Gemeinde Erolzheim
Marktplatz 7
88453 Erolzheim
07354 9318-0
07354 9318-99
poststelle(@)erolzheim.de

Rathaus Anschrift

  • Gemeinde Erolzheim
  • Marktplatz 7
  • 88453 Erolzheim

Öffnungszeiten

  • Montag: 08:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Dienstag: 07:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Mittwoch: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr