Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Das vorrangige Ziel des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz ist die Sicherung einer flächendeckenden markt- und umweltorientierten Land- und Forstwirtschaft und die Weiterentwicklung des Ländlichen Raumes als eigenständigen Lebens- und Wirtschaftsraum.

Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz ist als oberste Landesbehörde in Baden-Württemberg zuständig für:

  • den ländlichen Raum
  • die Landwirtschaft
  • die Flurneuordnung und das Vermessungswesen
  • den Wald
  • den Tierschutz
  • die Ernährung
  • den Verbraucherschutz
  • die Lebensmittelüberwachung
  • das Veterinärwesen.

Der ländliche Raum umfasst in Baden-Württemberg knapp 75 Prozent. Ziele der Strukturpolitik des Ministeriums sind die Schaffung von außerlandwirtschaftlichen Arbeitsplätzen, zusätzlicher Einkommensquellen in der Landwirtschaft und einer weiterqualifizierenden Infrastruktur.

Im Bereich Landwirtschaft steht neben der Förderung der Vermarktung sowie Be- und Verarbeitung landwirtschaftlicher Erzeugnisse die Aus- und Weiterbildung im Vordergrund. Das fachliche Forschungs- und Versuchswesen im Land unterstützt diese Arbeit. Pflanzenschutz und der produktionsbezogene Bodenschutz gehören ebenfalls zum landwirtschaftlichen Bereich.

Die Flurneuordnung hat den Auftrag, durch Zusammenlegung und zweckmäßige Gestaltung zersplitterten und unwirtschaftlich geformten Grundbesitzes die Produktions- und Arbeitsbedingungen in der Land- und Forstwirtschaft zu verbessern und Investitionen zu unterstützen ( z.B. Ausbau von Verkehrswegen, Dorferneuerung).

Das Vermessungswesen umfasst alle Vermessungsdienstleistungen. Aktuelle Kartenwerke, Geoinformationen unterschiedlicher Art und auch weitere Dienstleistungen bei der Verarbeitung von digitalen Geodaten sind unverzichtbare Bestandteile für die tägliche Arbeit von Planern bei Entwicklungsmaßnahmen, im Freizeitbereich und bei vielfältigen sonstigen Aktivitäten.

Eine zentrale Aufgabe stellt der Verbraucherschutz dar. Im Ministerium sind die Zuständigkeiten für alle Belange des Verbrauchers gebündelt. Der Verbraucherschutz, die Verbraucherpolitik, die Verbraucherbildung, die Verbraucherforschung und die Verbraucherinformation werden als Querschnittsaufgabe über alle anderen Fachministerien vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz als Verbraucherministerium koordiniert.

Das Ministerium ist auch für den gesundheitlichen Verbraucherschutz zuständig. Die Aufgaben beginnen bei der Überwachung der Lebensmittelsicherheit auf allen Stufen der Nahrungskette. Dies beinhaltet auch die Verbraucherinformation in Ernährungsfragen. Informiert wird über die Lebensmittelqualität, beginnend von der Produktion über die Verarbeitung bis hin zur Zubereitung und zum Verzehr der Speisen.

In der Forstwirtschaft verwaltet das Ministerium das staatliche Forstvermögen. Es hat dabei mehr als die traditionelle Aufgabe der Produktion des Rohstoffes Holz in ausreichender Menge und Qualität zu erfüllen. Zu berücksichtigen sind auch die Schutzfunktionen (z.B. Klimaschutz) und Sozialfunktionen (z.B. Erholungswert) des Waldes.


Zum Geschäftsbereich des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gehören insbesondere:

  • die staatlichen Lehr-, Forschungs- und Versuchsanstalten
  • das Haupt- und Landgestüt Marbach
  • die Chemischen und Veterinäruntersuchungsämter
  • das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung
  • die forstlichen Bildungszentren
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Anschrift

Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Kernerplatz 10
70182 Stuttgart
Tel:(0711) 126-0
Fax:(0711) 126-2255

Untergeordnete Organisationseinheiten

Kontakt

Gemeinde Erolzheim
Marktplatz 7
88453 Erolzheim
07354 9318-0
07354 9318-99
poststelle(@)erolzheim.de

Rathaus Anschrift

  • Gemeinde Erolzheim
  • Marktplatz 7
  • 88453 Erolzheim

Öffnungszeiten

  • Montag: 08:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Dienstag: 07:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Mittwoch: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr